Bernd Dürr

schwäbisch . authentisch . zuverlässig . ehrlich . kompetent

Dipl.-Ing. (FH) Bernd Dürr, Jahrgang 1968, erlernte seine theoretischen und praktischen Grundlagen der Elektrotechnik bereits von 1984 bis 1988 in seiner Berufsausbildung zum Elektroinstallateur in einem Industriebetrieb. Nach der Lehre, den praktischen Gesellenjahren und dem Grundwehrdienst folgte sein Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule für Technik in Mannheim und der Fachhochschule Heidelberg.

1995 folgten zwei Anstellungen als Fachplaner und Projektleiter in Ingenieurbüros der Elektrotechnik, bei denen er schon erste Erfahrungen in der Ausstattung von Datenverteilerräumen und Rechenzentren in bundesweiten Projekten sammelte.

Mit seinem Wechsel 1999 zur IBM Deutschland GmbH folgte parallel die Weiterbildung und Zertifizierung auf dem Gebiet des Projektmanagements. Im Laufe der Zeit erlangte er so die beiden weltweit bedeutendsten Zertifizierungen im Projektmanagement des Project Management Institute (PMI, PMP) und der International Project Management Association (IPMA, Level B) bzw. der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) sowie das Master’s Certificate in Project Management der George Washington University.

Während seiner Tätigkeit bei IBM Deutschland GmbH zeichnete er sich verantwortlich für eine Vielzahl von Um- und Neubauten von mittleren bis sehr großen Projekten, vorrangig dabei im Rechenzentrumsumfeld bei Kunden. Zudem führte er weit über 100 Sicherheitsanalysen in Rechenzentren sowie physische Rechenzentrumsumzüge durch. Insbesondere in dieser Zeit bei der IBM sammelte Herr Dürr tiefgreifende Erfahrungen im Bereich der physischen Sicherheit von Rechenzentren.
Nach zwei kurzen Stationen in Dienstleistungsunternehmen als Leiter von Projektmanagementabteilungen kehrte Bernd Dürr 2010 in die Technik zurück.

Im Januar 2013 gründete Bernd Dürr sein eigenes Unternehmen, wo er nun wieder verstärkt Rechenzentrumsprojekte plant und durchführt sowie Kunden in diesem Umfeld berät. Zudem ist er seit April 2013 Rechenzentrumsauditor des eco-Verbandes der Internetwirtschaft e. V.

Artikel im Schwarzwälder Boten vom 20.09.2018

Artikel in der Colo.Community